Suche Suche
Naturwissenschaftliche Berufe

Physiklaborant/-in (w/m/d)

Der Physiklaborant/die Physiklaborantin führt Versuchsreihen und physikalische Messungen durch.

Physiklaborantin bei der Arbeit

In der Regel arbeiten sie dabei eng mit anderen Naturwissenschaftlern wie Physikern oder Physikingenieuren zusammen. Physiklaboranten bauen die Versuchsanordnung auf bzw. bereiten sie vor, führen die Versuche durch, dokumentieren die gewonnenen (Mess) Ergebnisse und werten sie aus. Arbeitsorte sind die Laboratorien von Unternehmen der chemischen und elektrotechnischen Industrie, Hochschulen und physikalischen Forschungseinrichtungen. In Industriebetrieben werden sie oft in der Qualitätskontrolle eingesetzt.

Job-Video

Einblicke in den Ausbildungsberuf
Physiklaborant/-in (w/m/d) (1:00 Min.)

Voraussetzungen

  • Interesse an Physikalischen Vorgängen
  • Ordentliches und genaues Arbeiten
  • Freude am Experimentieren
  • Gute Mathematische und Physikalische Fähigkeiten
  • Bereitschaft Wissen in einem breiten Spektrum anzueignen

Freie Ausbildungsplätze für 2020

Jetzt bewerben
Icon Sprache

Deutsch & Englisch

Icon Uhr

3,5 Jahre (regulär)

Icon Gehalt

bis 1100 € brutto

Icon Schulische Voraussetzung

Mittlere Reife

Ausbildungsablauf

Bitte wählen
  • 1. Jahr
  • 2. Jahr
  • 3. Jahr
  • Normen, Regeln und Verhaltensweisen im Labor 
  • Geometrische Optik
  • Erlernen von Mathematischen, Chemischen, Biologischen, Physikalischen, Mechanischen, Elektronischen Grundlagen
  • Mechanik
  • Experimentiermethoden kennenlernen und anwenden
  • Mechanik
  • Wärmelehre
  • Elektrochemie
  • Werkstoffkunde und Wertstoffprüfung
  • Mess-/ Regelungstechnik 
  • Sensorik 
  • Informationstechnik 
  • Dokumentation und Fehlerabschätzung
  • Wärmelehre 
  • Optik
  • Felder
  • Atom-/Kernphysik
  • Analytik
  • Verfahrentechnik 
  • Qualitätsmanagement
  • Wechselstromtechnik 
  • Radioaktivität
  • Leittechnik 
Icon Daumen hoch

Mit Abitur oder einer ähnlichen beruflichen Vorbildung kann die Ausbildungszeit verkürzt werden

Ausbildungsverkürzung

Arbeitsalltag

  • 20% Vorbereiten der Messumgebung

  • 30% Messungen durchführen

  • 15% Dokumentieren der Messergebnisse

  • 30% Verarbeitung der Messdaten

  • 5% Besprechung mit Prüfingenieur

Standorte

Praxis

KIT Campus Nord
Herrmann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

auf Karte anzeigen

Theorie

BBS Naturwissenschaften
Franz-Zang-Straße 3-7
67059 Ludwigshafen (Rhein)

auf Karte anzeigen

Praxis

KIT Campus Süd
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe

auf Karte anzeigen

Campus Nord

Perspektiven nach der Ausbildung

  • Techniker Elektrotechnik

    Techniker Physik

  • Hochschulstudium in den Studiengängen

    Physik oder Werkstofftechnik

  • Einstiegsgehalt

    bis 2800€ Brutto

Noch Fragen?

Kontakt

Kontaktformular