Suche Suche
Gewerblich-technische Berufe

Technischer/-e Produktdesigner/-in für Maschinen- und Anlagenkonstruktion (w/m/d)

Technische Produktdesigner/innen für Maschinen- und Anlagenkonstruktion erstellen virtuelle Modelle mit Hilfe von 3D-CAD-Programmen. Animieren diese und simulieren ihre Funktion.

In der Produktentwicklung ist gerade der Einsatz von Computern nicht mehr wegzudenken. Die Gestaltung virtueller Produkte bietet den enormen Vorteil, dass an den Modellen die Funktion getestet und Fehler bereits bei der Konstruktion erkannt werden können.

Technische Produktdesigner/innen begleiten den Entwicklungsprozess eines Produktes bis zum Beginn der Fertigung. Sie planen und koordinieren Arbeitsabläufe, konstruieren und gestalten, berechnen und simulieren und dokumentieren ihre Arbeit.

Von A wie Automobilbau bis Z wie Zerspanungstechnik, in all diesen Branchen können Technische Produktdesigner/innen eingesetzt werden.

Job-Video

Einblicke in den Ausbildungsberuf
Technische/r Produktdesigner/in für Maschinen- und Anlagenkonstruktion (1:00 Min.)

Voraussetzungen

  • Technisches Verständnis
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Logische und abstrakte Denkfähigkeit
  • Kreativität bei technischen Aufgabenstellungen

Freie Ausbildungsplätze für 2020

Jetzt bewerben
Icon Sprache

Deutsch & Englisch

Icon Uhr

3,5 Jahre

Icon Gehalt

bis 1100 € brutto

Icon Schulische Voraussetzung

Mittlere Reife

Ausbildungsablauf

Bitte wählen
  • 1. Jahr
  • 2. Jahr
  • 3./4. Jahr
  • Normen, Vorschriften, Regeln
  • Technische Dokumente
  • CAD-Technik
  • Informations- und Kommunikationstechnik
  • Arbeitsplanung und -organisation
  • Präsentationstechniken und -methoden
  • Planen und Konzipieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Entwerfen, Ausarbeiten und Berechnen von Bauteilen und Baugruppen
  • Werkstoffkunde
  • Fertigungs- und Montagetechniken
  • Projektmanagement
  • Simulationen, Animation, Analysetechniken
  • Qualitätsmanagement
  • Steuerungs- und Elektrotechnik
Icon Daumen hoch

Mit Abitur oder einer ähnlichen beruflichen Vorbildung kann die Ausbildungszeit verkürzt werden

Ausbildungsverkürzung

Arbeitsalltag

  • 70 % Computer

    CAD-Modelle, Simulationen, Animationen, technische Dokumentationen

  • 15 % Arbeitsplatz

    Planung und Organisation der Arbeit, Anfertigen von Skizzen und Entwürfen

  • 10 % Besprechungen

    Absprache mit Auftraggeber, Projektteams und Fertigung

  • 5 % Controlling

    Reflexion der eigenen Arbeit, Kontrolle und Übergabe an die Fertigung

Standorte

Praxis

KIT Campus Süd
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe

auf Karte anzeigen

Praxis

KIT Campus Nord
Herrmann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

auf Karte anzeigen

Theorie

Carl-Benz-Schule
Steinhäuserstraße 23
76135 Karlsruhe Telefon: 0721 1334816

auf Karte anzeigen

Campus Nord

Perspektiven nach der Ausbildung

  • Weiterbildungsmöglichkeiten

    Techniker Maschinenbau
    Technischer Fachwirt oder Betriebswirt
    Geprüfter Konstrukteur

  • Fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung

    Studium für Maschinenbau
    Studium für Design/Digitale Produktentwicklung

  • Allgemeine Hochschulreife

    Studium für Maschinenbau
    Studium für Industrial Design/Produktdesign
    Studium für Wirtschaftsingenieurwesen

  • Sehr gute Beschäftigungsperspektive

    In allen Branchen, in den Produkte gestaltet werden

  • Hohes Einstiegsgehalt

    2400 bis 2700 € Brutto

Noch Fragen?

Kontakt

Kontaktformular