Suche Suche
Naturwissenschaftliche Berufe

Chemielaborant/-in (w/m/d)

Chemielaboranten-/innen synthetisieren und analysieren chemische Verbindungen, unter Berücksichtigung des richtigen Umgangs mit Gefahrstoffen, so wie der korrekten Handhabung unterschiedlicher Laborgeräte und elektronischer Mess- und Analysegeräte.

Sowohl die Synthese der Stoffe, als auch die dazugehörige Analytik werden eigenständig geplant und durchgeführt.

Dazu gehören die Versuchsaufbauten und die Protokollierung der einzelnen Arbeitsschritte, so wie die Wahl geeigneter Analyseverfahren bzw. Analysegeräte, mit anschließender Validierung der Ergebnisse

Die Beschäftigungsmöglichkeiten sind sehr breit gefächert und finden sich beispielsweise in Forschungs- und Entwicklungslabore der Chemie-, Kosmetik-, Pharma-, Farb-/Lack- oder Nahrungsmittelindustrie. Auch in Umweltbehörden oder in Unternehmen aus dem Bereich chemische Beratung und Untersuchung gibt es diverse Einstellungsmöglichkeiten.

Labor

Job-Video

Einblicke in den Ausbildungsberuf
Chemielaborant/-in (m/w/d) (1:00 Min.)

Voraussetzungen

  • Gute Chemie-, Mathe- und Physikkenntnisse
  • Abstraktes Denkvermögen
  • Sorgfalt und Genauigkeit
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Technisches Verständnis

Freie Ausbildungsplätze für 2020

Jetzt bewerben
Icon Sprache

Deutsch & Englisch

Icon Uhr

3,5 Jahre (regulär)

Icon Gehalt

bis 1100 € brutto

Icon Schulische Voraussetzung

Mittlere Reife

Ausbildungsablauf

Bitte wählen
  • 1. Jahr
  • 2. Jahr
  • 3./4. Jahr
  • Sicherheitsbestimmungen und Arbeitsschutz

  • Grundlagenmathematik/ Fachmathematik zum chemischen Rechnen

  • Arbeitsorganisation, wirtschaftliche und terminliche Vorgaben

  • Umgang mit Arbeitsstoffen

  • Grundlagen anorganische und analytische Chemie

  • Bestimmung chemischer Eigenschaften von Stoffen und Aufstellen von Reaktionsgleichungen

  • Fotometrische und chromatographische Untersuchung von Stoffen

  • Durchführen präparativer Arbeiten

  • Fachmathematik zum chemischen Rechnen

  • Grundlagen organische Chemie

  • Synthese von Präparaten unterschiedlicher Stoffklassen

  • Durchführung volumetrischer und gravimetrischer Analysen

  • Durchführung chromatografischer Analysen

  • Fachmathematik zum chemischen Rechnen

  • Durchführung spektroskopischer Analysen

  • Eigenständige Planung einer Analyse; Probenentnahme- über Auswahl Analyseverfahren bis zur Validierung

  • Anwendung  von Synthesetechniken

  • Prozessbezogene Arbeitstechniken und Qualitätssicherung

  • Bestimmung von Werkstoffeigenschaften

  • Grundlagen Elektrochemie

Icon Daumen hoch

Mit Abitur oder einer ähnlichen beruflichen Vorbildung kann die Ausbildungszeit verkürzt werden

Ausbildungsverkürzung

Arbeitsalltag

  • Teilzeit Schule

    in der Carl-Engler-Schule in Karlsruhe Unterricht und Laborarbeit

  • Betrieb

    Betriebsunterricht, Laborarbeit

Standorte

Praxis

KIT Campus Süd
Kaiserstraße 12
76131 Karlsruhe

auf Karte anzeigen

Praxis

KIT Campus Nord
Herrmann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

auf Karte anzeigen

Theorie

Carl-Engler Schule
Steinhäuserstraße 23
76135 Karlsruhe

auf Karte anzeigen

Campus Süd

Perspektiven nach der Ausbildung

  • Weitere Qualifikationen

    Besuch von Lehrgängen, Workshops und Seminaren (berufsbegleitend)
    Qualifikationen z.B Gefahrstoffe; Qualitätsprüfung; physikalische Messtechnik etc.

  • Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten

    Staatlich geprüfter Techniker/in
    Industriemeister/in Fachrichtung Chemie
    Technische/r Fachwirt/in
    Synthesetechniker/in (IHK) in der Chemie

  • Allgemeine Hochschulreife

    Studium Chemie/Chemieingenieurwesen
    Studium Biochemie
    Studium Chemische Biologie u. Ä.

  • Berufsbegleitendes Studium

    Einige Hochschulen bieten neben dem Beruf ein Fernstudium, Teilzeitstudium oder ein Abendstudium an

  • Zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten

    Chemie-, Kosmetik-, Pharma-, Farb/Lack- oder Nahrungsmittelindustrie
    Umweltbehörden
    Allg. überall wo Güter produziert werden und chemische Analysen notwendig sind

Noch Fragen?

Kontakt

Kontaktformular