Suche Suche
Bachelor of Engineering

Maschinenbau - Verfahrenstechnik (w/m/d)

Studierende des Studiengangs Maschinenbau mit der Vertiefung Verfahrenstechnik beschäftigen sich in der theoretischen Phase ihres Studiums an der DHBW Mannheim mit grundlegenden Inhalten aus dem Bereich des Maschinenbaus, wie Mathematik, Fertigungstechnik und Thermodynamik.

Im weiteren Verlauf des Studiums werden verfahrenstechnisch relevante Inhalte vermittelt (z.B. Strömungslehre), die auch in der Praxis in Laborveranstaltungen vertieft und am KIT weiter ergänzt werden. Im dritten Studienjahr werden zusätzliche Inhalte in den Bereichen Umwelt- und Wassertechnik, Nachhaltige Energiesysteme, Kraftwerkstechnik, Kälte- und Tieftemperaturtechnik, und Lebensmitteltechnik vermittelt. Insgesamt sollen diese Inhalte die Absolventen auf ihre späteren beruflichen Aufgaben (z.B. Erforschung von Stoffänderungsprozessen, Planung , Konstruktion und Betreuung von Maschinen und Anlagen) vorbereiten. Während der gesamten Ausbildungszeitsind die Studierenden in Forschungs- und Entwicklungsarbeiten von KIT-Instituten eingebunden und lernen dabei neben den verfahrenstechnischen Inhalten das experimentelle bzw. das wissenschaftliche Arbeiten.

Job-Video

Einblicke in den Studiengang
Bachelor of Engineering Maschinenbau - Vertiefung (w/m/d) (1:00 Min.)

Voraussetzungen

  • Spaß an Mathematik und Physik
  • Interesse an Techniken im Bereich der Energie- und Stoffumwandlung
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Freude am Experimentieren
  • Englischkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Logisches Denken
  • Räumliches Vorstellungsvermögen

Freie Studienplätze für 2020

Jetzt bewerben
Icon Sprache

Deutsch

Icon Uhr

3 Jahre (6. Semester)

Icon Gehalt

bis 1100 € brutto

Icon Schulische Voraussetzung

Abitur

Studienablauf

Bitte wählen
  • 1. Jahr
  • 2. Jahr
  • 3. Jahr

Kennenlernen der technischen und organisatorischen Prozesse im Unternehmen, Grundlagen der Verfahrenstechnik, Anwendung der manuellen und maschinellen Grundfertigkeiten aus der Theorie anhand praktischen Aufgaben, technisches Zeichnen und CAD, Anfertigung des Praxisprojekts 1.

Einführung in das ingenieurmäßige Arbeiten in den Bereichen der Verfahrenstechnik, Vertiefung auf die (regenerativen und nachhaltigen) Energiesysteme, Herstellung/Konstruktion von Bauteilen für Versuchsaufbauten und experimentelle Anlagen, Anfertigung des Praxisprojekts 2, praktische Zwischenprüfung.

Selbstständige Bearbeitung von Aufgaben eines Verfahrensingenieurs in verschiedenen Projekten, Anfertigung des Praxisprojekts 3, Anfertigung der Bachelorarbeit

Icon Daumen hoch

Bewerber mit Fachhochschulreife können nach einem erfolgreich absolvierten Eignungstest an der DHBW berücksichtigt werden.

Arbeitsalltag

  • Mitarbeit und Unterstützung in/von diversen Projekten

    u.a. Versuchsaufbauten, Durchführung, Dokumentation und Auswertung von Versuchen bzw. Messkampagnen in KIT-Pilotanlagen und bei Industriepartnern

  • Beschäftigung am Computer

    (z.B. Konstruktionen mittels CAD, Datenauswertungen mit Fehlerbetrachtung, Literaturrecherche, Bericht- und Präsentationserstellung)

  • Aufbau und Durchführung von Experimenten

  • Kennenlernen, Warten und Kalibrieren von Messgeräten

    (sowohl Standardtechnologien wie auch hochspezialisierten Techniken)

Standorte

Theorie

DHBW Mannheim
Colblitzallee 1-9
68163 Mannheim Telefon: 0621 41050

auf Karte anzeigen DHBW

Praxis

KIT Campus Nord
Herrmann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

auf Karte anzeigen

Campus Nord

Perspektiven nach dem Studium

  • Absolventen arbeiten häufig in den Bereichen Forschung und Entwicklung, Anlagenbau, Betriebsbetreung, Umwelttechnik und Anwendungstechnik

  • Gute Aussichten für den weiteren Berufsweg

  • Masterstudium / Masterprogramme der DHBW

Noch Fragen?

Kontakt

Kontaktformular