Suche Suche
Bachelor of Engineering

Elektrotechnik (w/m/d)

Der duale Studiengang Elektrotechnik wird am KIT mit drei verschiedenen Schwerpunkten (Automation, Nachrichtentechnik sowie Elektrische Energietechnik) angeboten.

Während der Theoriephase des Studiums an der DHBW Karlsruhe oder Mannheim (Elektrische Energietechnik) erhalten die Studierenden grundlegende Inhalte in den Bereichen Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Messtechnik und Informatik vermittelt.

Weitere Inhalte ergänzen je nach Schwerpunkt die Grundlagen der Elektrotechnik. Während der Praxisphase werden die gelernten Inhalte erweitert und vertieft. Dies beinhaltet u.a. die Entwicklung elektronischer Schaltungen, deren Inbetriebnahme und messtechnische Charakterisierung sowie die Entwicklung von Software z.B. für Mikrocontroller, FPGAs oder Steuerungssysteme. Außerdem bekommen die Studierenden im Laufe der Praxisphase erste eigenständige Aufgaben im Rahmen aktueller Forschungs- und Entwicklungsarbeiten zugeteilt, die sie auf die zukünftigen Herausforderungen des Berufs vorbereiten.

Job-Video

Einblicke in den Studiengang
Bachelor of Engineering – Elektrotechnik (1:00 Min.)

Voraussetzungen

  • Begeisterung für Elektrotechnik
  • Interesse an Naturwissenschaft und Technik
  • Mathematische und physikalische Fähigkeiten sowie Interesse an Informatik

Freie Studienplätze für 2020

Jetzt bewerben
Icon Sprache

Deutsch

Icon Uhr

3 Jahre (6 Semester)

Icon Gehalt

bis 1100 € brutto

Icon Schulische Voraussetzung

Abitur

Studienablauf

Bitte wählen
  • 1. Jahr
  • 2. Jahr
  • 3. Jahr

Kennenlernen des KIT und des Instituts, an dem die praktische Ausbildung erfolgt.

Erlernen von grundlegenden Fertigkeiten und Kenntnissen:

  • Einführung in die Messtechnik, Umgang mit Messgeräten, Einsatz PC-gestützter Messdatenerfassung und -auswertung.
  • Einführung in die analoge und digitale Schaltungstechnik, Umgang mit Entwicklungswerkzeugen für Schaltplaneingabe, Schaltungssimulation und Layout-Erstellung.
  • Einführung in Mikrocontroller und FPGAs; Programmiersprachen und  Entwicklungstools.

Einführung in das ingenieurmäßige Arbeiten und Vertiefung der Fach-kenntnisse anhand konkreter Aufgaben im Rahmen aktueller Forschungs- und Entwicklungsthemen.

Weitere Schwerpunkte sind u.a. das Kennenlernen technischer und betrieblicher Prozesse, das Arbeiten im Team und das Erstellen der technischen Dokumentation.

Die selbständige Bearbeitung von typischen Arbeitsaufgaben eines Ingenieurs in aktuellen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben. Anfertigung der Bachelorarbeit.

Icon Daumen hoch

Bewerber mit Fachhochschulreife können nach einem erfolgreich absolvierten Eignungstest an der DHBW berücksichtigt werden.

Arbeitsalltag

  • Konzeption, Schaltplaneingabe und Simulation elektronischer Schaltungen (Einsatz von EDA-Tools)

  • Aufbau, Inbetriebnahme und Charakterisierung von Schaltungen/Baugruppen (Fertigungstechnik, Messtechnik)

  • Softwareentwicklung/Programmierung (Embedded Systems, Benutzeroberflächen)

  • Systemintegration, Systemtest

  • „Managen“ weit verzweigte Energieflüsse, die unseren Lebensstandard auf einem hohen Niveau halten (Elektrische Energietechnik)

  • Dokumentation

Standorte

Theorie

Elektrische Energietechnik:

DHBW Mannheim
Coblitzallee 1-9
68163 Mannheim Telefon: 0621 41050

auf Karte anzeigen

Praxis

KIT Campus Nord
Herrmann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

auf Karte anzeigen

Theorie

Automatisierung, Nachrichtentechnik:

DHBW Karlsruhe
Erzbergerstraße 121
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721 9735 5

auf Karte anzeigen DHBW

Theorie je nach Ausrichtung

Luftaufnahme Campus Nord

Perspektiven nach dem Studium

  • gute Berufschancen nach dem Abschluss

  • Einsatzbereiche im Bereich Automation:

    Planung und Entwicklung von elektrotechnischen Anlagen, Automation und Optimierung von Systemen und Prozessen, Robotik, Steuerungs- und Regelungstechnik

  • Einsatzbereiche im Bereich Nachrichtentechnik:

    Entwicklung, Integration und Test analoger und digitaler Baugruppen und Systeme in Entwicklungs-, Test- und Serviceabteilungen

  • Einsatzbereiche Elektrische Energietechnik:

    Einsatz und Steuerung energietechnischer Anlagen, Energieversorgung, Entwicklung von innovativen Technologien

  • Masterstudium

Noch Fragen?

Kontakt

Kontaktformular